naturstein-online-kaufen.deEmail
info@naturstein-online-kaufen.de

Phone
035205456620

Wie werden EMPEROR-Terrassenplatten richtig verlegt?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Natur ist das Vorbild für die EMPEROR-Terrassenplatten. Naturstein oder Holz werden dabei bis ins Detail kopiert. Auf den ersten Blick lässt sich kaum ein Unterschied erkennen.
Bei den technischen Eigenschaften gibt es jedoch große  Unterschiede zum Naturstein. Dies muss man auch bei der Verlegung berücksichtigen.
Feinsteinzeug-, EMPEROR- und Keramikplatten haben nur eine minimale Wasseraufnahme. Sie lassen also kein Wasser in den Untergrund eindringen. Anders verhält es sich bei den Fugen, diese sind niemals völlig wasserdicht. Umgekehrt kann aber auch keine eingeschlossene Feuchtigkeit durch die Platten nach oben diffundieren. Eine zuverlässige Entwässerung der Terrasse ist daher unverzichtbar. Grundvoraussetzung für die Verlegung von Emperor- und Keramikplatten ist immer ein ausreichendes Gefälle. Weitere Drainagemaßnahmen werden durch die Verlegeart bestimmt. 

EMPEROR-Terrassenplatten verlegen

Der Untergrund und die mögliche Aufbauhöhe beeinflussen dabei maßgeblich die Art und Weise der Verlegung von EMPEROR-Terrassenplatten. Nicht jede Verlegeart eignet sich für jeden Untergrund. Wir möchten Ihnen hier die unterschiedlichen Verlegearten näher bringen.

EMPEROR-Terrassenplatten auf Splitt verlegen

Die Verlegung von Emperor auf Splitt ist kostengünstig und einfach zu realisieren. Sie hat den Vorteil, dass Platten leicht ausgetauscht werden können, sollte dies später einmal nötig werden.
Eine Verlegung im Splittbett ist sowohl auf einem gebundenen, als auch auf einem ungebundenen Untergrund möglich.
Die meisten Emperor- und Keramikplatten sind 2 cm stark. Auf Splitt verlegt, neigen diese mitunter zum Kippeln. Für das Splittbett empfehlen wir deshalb 3 cm starke EMPEROR maxima Terrassenplatten.
Tipps zur Splittbettverlegung erhalten Sie in unserem Artikel: Terrassenplatten auf Splitt verlegen

EMPEROR-Terrassenplatten auf Einkorn-/Drainagemörtel verlegen

Die Verlegung von Emperor auf Drainagemörtel ist zwar etwas aufwendiger. Sie bietet aber alle Vorteile einer festen Verlegung. Darüber hinaus sorgt sie für eine gute Entwässerung. Ein Wasseraufstieg im Mörtel wird verhindert. So verlegte Terrassenplatten kippeln nicht. Auch 2 cm starke EMPEROR-Platten können damit ohne Probleme verlegt werden. Der Fliesenkleber für die Kontaktschicht zwischen dem Drainagemörtel und den Terrassenplatten muss für Keramik geeignet sein. Bei der Verwendung von Gräfix 418 Monodrän-Bindemittel empfehlen wir dafür Gräfix 3423 fein. 
Ausführliches zu dieser Verlegeart erfahren sie in unserem Artikel: Terrassenplatten in Drainagemörtel verlegen

EMPEROR-Terrassenplatten mit Fliesenkleber verlegen

EMPEROR-Platten können auch mit einem Fliesenkleber verlegt werden. Die Bildung von Staunässe im Kleberbett muss dabei allerdings sicher verhindert werden. Eine Drainageplatte leistet hier gute Dienste. Ein Wasseraufstieg im Mörtelbett kann jedoch nicht verhindert werden. EMPEROR sollte daher nur mit Fliesenkleber verlegt werden, wenn die  Einbauhöhe es erfordert. Wichtig ist die Verwendung eines für Keramik geeigneten Klebers.
Weitere Verlegetipps gibt Ihnen unser Artikel: Terrassenplatten mit Fliesenkleber verlegen

EMPEROR-Terrassenplatten auf Stelzlager verlegen

Auch EMPEROR Großformate können auf Stelzlager verlegt werden. Vor allem auf Balkonen und Dachterrassen kommen diese Stellfüße zum Einsatz. Oberflächenwasser wird bei dieser Verlegart zuverlässig abgeleitet. Staunässe stellt also keine Gefahr für den Plattenbelag dar. Im Freiraum zwischen Plattenbelag und Untergrund können sich jedoch Blätter, Schmutz und Ungeziefer ansammeln. Deshalb muss dieser Bereich ab und zu gereinigt werden. Verwendern Sie immer höhenverstellbare Stelzlager-Füße. Mit selbstnivellierenden Stellfüßen können Gefälle am besten ausgeglichen wenden.
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Artikel: Terrassenplatten auf Stelzlager verlegen

Bei unseren Verlegehinweisen handelt es sich lediglich um allgemeine Empfehlungen. Sie stellen eine unentgeltliche Beratung im Sinne des § 1300 ABGB dar. Die Verhältnisse vor Ort müssen stets gesondert geprüft werden. Sie können in dieser allgemeinen Empfehlung nicht berücksichtigt werden. Eine Abstimmung der verwendeten Verlegematerialien ist zwingend notwendig. Alle hier gemachten Angaben sind daher ohne Gewähr.


 


EMPEROR maxima 3.0 - Limerick | naturstein-online-kaufen.de

EMPEROR maxima 3.0 Limerick 80x40x3 cm

maxima 3.0 Limerick - 3 cm Keramikplatte mit naturnaher Quarzit-Optik
25,12 EUR
78,50 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
EMPEROR Walnut - Holzoptik 120 x 40 x 2 cm

Emperor-Holzoptik-Walnut 120x40x2

Sie kaufen hier eine keramische Terrassenplatte EMPEROR Walnut im Dielen...
28,76 EUR
59,92 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
EMPEROR Römischer Verband Solnhofen

EMPEROR Römischer Verband Solnhofen

EMPEROR Römischer Verband Solnhofen - strahlt Wärme und Behaglichkeit aus
296,37 EUR
93,20 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
EMPEROR Fango | naturstein-online-kaufen.de

Keramik-Terrassenplatten EMPEROR Fango 80x40x2

Terrassenplatten EMPEROR Fango bestechen durch eine dunkle Kalksteinopti...
19,16 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
EMPEROR Urban-Metropolitan | naturstein-online-kaufen.de

Emperor-Urban-Metropolitan 80x80x2

EMPEROR Urban Metropolitan - Keramik Terrassenplatte mit heller Sichtbet...
44,40 EUR
69,38 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
EMPEROR Rio Dorado | naturstein-online-kaufen.de

Keramik-Terrassenplatten EMPEROR Rio Dorado 80x40x2

Terrassenplatte EMPEROR Rio Dorado 80 x 40 x 2 cm - helle Sandtöne mit z...
16,93 EUR
52,91 EUR pro m²
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Seite:  1 

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)