naturstein-online-kaufen.deEmail
info@naturstein-online-kaufen.de

Phone
035205456620

Terrassenplatten

Sie sind auf der Suche nach der passenden Terrassenplatte für die Gestaltung einer Terrasse, eines Weges oder eines Platzes, dann sind Sie hier genau richtig.

Terrassenplatten aus Naturstein und Keramik

Terrassenplatten aus Naturstein oder Keramik, was ist besser? Diese Frage kann man so nicht beantworten. Die örtlichen Gegebenheiten und der persönliche Geschmack sind maßgebend für die Wahl des Terrassenbelages. Ein naturnaher Garten schreit geradezu nach einer Terrassenplatte aus Naturstein. Das hat auch die Keramikindustrie erkannt. Einigen Herstellern gelingt es, Natursteine und Holz bis ins Detail zu kopieren.
Terrassenplatten aus Keramik sind aber auch für eine moderne Terrassengestaltung die erste Wahl. Die große Auswahl an Farben und Designs lässt kaum Wünsche offen. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst...


Terrassenplatten Naturstein
Terrassenplatten aus Naturstein, wie Basalt, Granit, Travertin oder Sandstein verleihen Terrassen ein besonderes Flair
Keramik Terrassenplatten
Keramik Terrassenplatten können modern und design-orientiert sein oder aber auch Naturstein oder Holz nahezu bis ins Detail kopieren.


Terrassenplatten Oberflächen

Ganz gleich ob Sie sich für Terrassenplatten aus Naturstein oder Keramik entscheiden, die Oberfläche muss auf jeden Fall rutschfest sein. Rau und scharfkantig  sollte der Terrassenbelag aber auch nicht sein. Schließlich will man im Sommer auch barfuß über die heimische Terrasse gehen. Diesen Anforderungen werden unsere Terrassenplatten aus Keramik und Feinsteinzeug in jedem Fall gerecht.
Terrassenplatten aus Granit und anderen Natursteinen werden in der Regel geflammt, damit sie rutschfest sind. Nach dem Flammen sind diese Oberfläche jedoch meist sehr rau und scharfkantig. Deshalb werden unsere Terrassenplatten nach dem Flammen noch mehrfach gebürstet und die Kanten werden gefast. Sie sind so rutschhemmend, aber auch barfuß angenehm zu begehen. Ein Unterschied, den man deutlich spürt. Die Reinigung und Pflege der Platten wird durch diese Oberflächenveredelung auch erheblich erleichtert.

Terrassenplatten verlegen

Terrassenplatten kann man mit etwas handwerklichem Geschick auch selbst verlegen. Einige Grundregeln sollte man jedoch nicht außer Acht lassen.
Unsere Verlegeanleitung zeigt Ihnen, worauf Sie beim Verlegen von Terrassenplatten achten sollten. Wir gehen auf verschiendene Untergründe ein, erklären die Verlegearten und zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht.

Terrassenplatten Bedarf ermitteln

Wie viele Terrassenplatten benötige ich für meine Terrasse? Spätestens wenn Sie Ihre Terrassenplatten bestellen möchten, stellt sich diese Frage.
Eine maßstabsgerechte Zeichnung am Computer oder auf Millimeterpapier ist hierbei sehr hilfreich. Der Bedarf an Terrassenplatten lässt sich so am besten ermitteln und der Verschnitt kann optimiert werden.
Hilfreich sind auch unser Terrassenplatten Rechner für Naturstein und unser EMPEROR Keramikplatten Rechner, damit lässt sich schnell und einfach berechnen, wie viele Platten für eine Terrasse benötigt werden.